2010: Arbeit


Die Sommerakademie 2010 fand zwischen 3. und 9. September 2010 auf Schloss Puchberg bei Wels (Oberösterreich) statt. Das Generalthema lautete “Arbeit”.

Mit rund 95 geförderten TeilnehmerInnen, rund 20 ReferentInnen; 13 wissenschaftliche Vorträge zum Thema Arbeit; sechs von unseren Geförderten selbst gestaltete Arbeitskreise (Handarbeit, Bedingungsloses Grundeinkommen, Arbeitsrecht, Physikal Work\shop, Teamarbeit, Most Useless Machine), drei abendliche Diskussionsveranstaltungen, (Effiziente Berufstätigkeit zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und Entfremdung, Arbeitslosigkeit und gesellschaftliche Werturteile, Sexarbeit in Oberösterreich), drei künstlerische Beiträge (Working on it, das Recht auf Faulheit, Reinigungsgesellschaft), ein Fußballturnier sowie ein abschließender Ausflug zu Top-Handwerksbetrieben auf der Oberösterreichischen Meisterstraße.


Fotos: Johannes Lettner, Christian Schneider

Das Programmheft gibt einen guten Überblick über Aktivitäten bei der jeweiligen Sommerakademie, Zusammenfassungen der Vorträge und Workshops sind im Jahresbericht zu finden, der Reader umfasst Beiträge, die unsere StipendiatInnen zum Thema der Akademiewoche “Arbeit” verfasst haben.


Treffen

Formulare

Externe Links