Treffen Innsbruck



Die Innsbrucker PRO SCIENTIA Gruppe trifft sich meistens um 19:00 Uhr im Abstand von 3 bis 4 Wochen entweder in der Uni-Pfarre in der Josef-Hirn-Straße oder im jeweiligen Institut des/der aktuell Referierenden. Nach den Referaten der Geförderten klingen unsere Treffen manchmal mit einem gemütlichen Beisammensein aus. Einmal bis zweimal im Semester nehmen wir auch als Gruppe an einer Bildungsveranstaltung der Uni-Pfarre teil. Zur Gruppe gehören Studierende beider Innsbrucker Universitäten. Betreut wird die Innsbrucker Gruppe Universitätspfarrer MP. Gernot Wisser SJ.

jeweils um 19:30 Uhr s.t. in der Universitäts-Pfarre, Josef-Hirn-Str. 7/5. Stock

„Debatierabend“
Es gibt eine Regierungspartei und eine Oppositionspartei mit jeweils 3 RednerInnen.
Das Thema wird 30 Minuten vor Diskussionbeginn bekannt gegeben. Die Regierung ist dem Thema gegenüber positiv eingestellt, die Opposition negativ.
Jede Rednerin von Regierung und Opposition hat 7 Minuten Redezeit, in welcher er/sie auf mindestens eine Zwischenfrage eingehen muss.
Zusätzlich gibt es beliebig viele fraktionsfreie RednerInnen, welche jeweils 3,5 Minuten Redezeit haben und sich dann spontan entweder zur Regierung oder Opposition bekennen müssen.
Ihnen folgt jeweils eine kurze Zwischenrede der Gegenseite. Zu Beginn und Ende der Diskussion gibt es eine Abstimmung zum Thema – die Änderung des Abstimmungsverhaltens beschreibt den „Sieger“.

SOMMERSEMESTER 2018


WINTERSEMESTER 2017/18

SOMMERSEMESTER 2017

zurück


Treffen

Formulare

Externe Links